. .

EINZAHLUNGSSCHEINE WERDEN DURCH QR-RECHNUNG ABGELÖST

Als Teil der ISO 20022 Harmonisierung wird ab 2019 die QR-Rechnung die sieben verschiedenen Einzahlungsscheine ersetzen. Der Zahlteil der QR-Rechnung ersetzt die frühen orangen und roten Einzahlungsscheine. Zusätzlich zur vereinfachten Handhabung erlauben die erweiterten Informationen noch weiter zu optimieren.

NUTZEN:

  • Aus sieben Einzahlungsscheinen wird einer
  • Enthält durchgängig verwendbare Informationen
  • Zahlungsverkehr ohne Medienbruch
  • Druck auf weisses Standardpapier ohne Vordruck
  • Zusatzinformationen wie Unternehmer-ID, Rechnungsnummer an den Rechnungsempfänger für die automatische Abstimmung mit der Buchhaltung

Merkblatt zur QR-Rechnung von PaymentStandards.CH.


Beispiel QR-Rechnung (Quelle: https://www.iso-20022.ch/lexikon/qr-rechnung/)

FAHRPLAN

Ab 2019, nachdem der Schweizer Zahlungsverkehr auf ISO 20022 umgestellt ist, wird PROFFIX rechtzeitig die Änderungen für Kunden mit gültigem Update-Vertrag zur Verfügung stellen.

 
  • Proffix bei Facebook
  • Proffix bei Twitter
  • Proffix Suche
  • Proffix Quicklinks

Bitte geben Sie oben Ihren Suchbegriff ein.