Zum Inhalt springen

PROFFIX BLOG

Themen, die interessieren.

PROFFIX informiert Sie laufend über die Digitalisierung

Wissenswertes für Schweizer KMU rund um die digitale Transformation.

Das unendliche Spiel

Das unendliche Spiel

Meinung

In seinem neusten Buch bezieht sich Simon Sinek auf einen Bestseller von James P. Carse aus dem Jahr 1986 mit dem Titel: «Finite and Infinite Games: A Vision of Life as Play and Possibility». Darin beschäftigt sich der Autor mit dem Unterschied von endlichen und unendlichen Spielen. Während ein Fussballspiel beispielsweise ein Anfang und ein Ende sowie klare Regeln hat, gehört die Führung eines Unternehmens definitiv zu den unendlichen Spielen. Weder sind stets alle Mitspieler bekannt, noch gelten für alle die gleichen Massstäbe, und es gibt grundsätzlich auch nicht einfach ein Ende.

Zu dieser Unendlichkeit gesellen sich heute äussere Einflüsse aus einer als VUCA bezeichneten Welt, welche die Führung und Steuerung eines Unternehmens immer wieder durchkreuzen und Agilität und Schnelligkeit verlangen. Wie kein anderes Ereignis in den letzten Jahrzehnten hat uns Covid-19 nun vor Augen geführt, wie volatil unser Wohlstand geworden ist, auf den wir lange Zeit gebaut haben.

Die aktuelle Situation macht uns das unendliche Spiel der Unternehmensführung mehr denn je bewusst. Als KMU betreiben wir kein Hobby, sondern wir tragen Verantwortung und müssen Gewinn erwirtschaften, um langfristig zu existieren. Wer gut aufgestellt ist, kümmert sich jetzt um Wichtiges, nicht um Dringendes. Denn nicht das einzelne Geschäftsjahr ist das Rückgrat eines Unternehmens, sondern der nachhaltige Erfolg.

In unseren Geschichtsbüchern wird die Corona-Krise als einschneidendes Ereignis im noch jungen zweiten Jahrtausend Einzug halten, in dem die Digitalisierung unseren Alltag in disruptiver Manier veränderte. Aber hoffentlich auch als die Zeit, in der es gelang, öffentliche Gelder gerecht zu verteilen und wir es als Wirtschaft dank Solidarität geschafft haben, unsere Ökosysteme auszubauen und nachhaltig zu verbessern.

Die letzten Wochen haben uns alle zum Nachdenken gebracht. Sie haben uns bewegt, gerade weil wir unvermittelt und mehr denn je auf uns selbst gestellt sind. Dabei bin ich sehr stolz zu spüren, auf welch gutem Team das unendliche Spiel bei PROFFIX aufgebaut ist. Ich danke allen Mitarbeitenden und Geschäftspartnern für den kontinuierlich zuverlässigen Einsatz und die immer wieder bewiesene Flexibilität im Berufsalltag. Zusammen sind wir stark!

Herzlich, Peter Herger

 

 

Bildquelle: © peterschreiber.media | https://stock.adobe.com/de/images/papierschiff-flotte/109462667