Zum Inhalt springen

PROFFIX E-Banking

Einzahlungsscheine werden durch QR-Rechnung abgelöst

Als Teil der ISO 20022 Harmonisierung wird ab 30. Juni 2020 die QR-Rechnung die orangen und roten Einzahlungsscheine ersetzen. Zusätzlich zur vereinfachten Handhabung erlauben die erweiterten Informationen Ihre Prozesse noch weiter zu optimieren.

 

Vorteile QR-Rechnung:

  • Aus vielen verschiedenen Einzahlungsscheinen wird ein QR-Code für alle Zahlungsarten und Referenzen
  • Effizientere Zahlungsabwicklung und Zahlungsüberwachung durch die Digitalisierung der Daten
  • Enthält durchgängig verwendbare Informationen
  • Zahlungsverkehr ohne Medienbruch
  • Automatische Abstimmung der Buchhaltung beim Rechnungsempfänger durch Zusatzinformationen wie Belegdatum, Unternehmer-ID, individuelle Kundenreferenz und Rechnungsnummer
  • Spart Zeit und Geld durch weniger manuellen Aufwand

QR-Rechnung in PROFFIX erstellen, einlesen und verbuchen

Seit der PROFFIX Version 4.0.1020 können Debitorenrechnungen erstellt und ab Version 4.0.1021 Kreditorenrechnungen automatisch eingelesen, verbucht und bezahlt werden.

Falls Sie elektronische QR-Rechnungen per E-Mail erhalten oder diese mit einem handelsüblichen Dokumentenscanner einscannen, benötigen Sie keinen QR-Scanner. In PROFFIX können Sie in der Kreditorenbuchhaltung unter «Beleg einlesen» mit der Funktion «PDF/Grafik» die entsprechenden PDF- oder Grafik-Dateien einlesen. Die abgelegte QR-Rechnung kann jederzeit eingesehen und falls nötig ausgedruckt werden. Zudem können Sie mit PROFFIX E-Banking die Zahlung anschliessend direkt ohne Doppelerfassung vergüten.

Mit PROFFIX benötigen Sie keine zusätzliche Hardware, um den QR-Code einzulesen. Für die Erfassung postal zugestellter QR-Rechnungen stellen wir Ihnen kostenlos die PROFFIX Scanner App zur Verfügung.

 

Ihre nächsten Schritte, um QR-Debitorenrechnungen versenden zu können:

  1. PROFFIX auf Version 4.0.1021 aktualisieren
  2. Bankenstamm der SIX aktualisieren
  3. QR-IBAN Ihrer Bank abwarten
  4. QR-IBAN in PROFFIX Auftragsbearbeitung eintragen (Hilfstabelle QR-Rechnung/ESR verwalten – bestehender ESR-Eintrag kopieren – QR-IBAN eintragen)
  5. Kontaktaufnahme mit Ihrem PROFFIX Partner für die Aktualisierung Ihrer individuellen Formulare
  6. Erwerb von weissem perforiertem Papier 80–100 g/m2 (auch geprüftes Recycling-Papier möglich)
  7. QR-Rechnungen mit QR-IBAN und QR-Referenz (ersetzt die orangen ESR Einzahlungsscheine) können nun elektronisch als PDF per E-Mail, per ZUGFeRD, per E-Rechnung (verfügbar ab Mitte Juli über PostFinance) oder physisch per Post versendet werden

 

Ihre nächsten Schritte, um QR-Kreditorenrechnungen bezahlen zu können:

  1. PROFFIX auf Version 4.0.1021 aktualisieren
  2. Bankenstamm der SIX aktualisieren
  3. QR-Rechnungen in allen drei Ausprägungen können nun automatisch eingelesen, verbucht und bezahlt werden:
    – QR-Rechnungen mit QR-Referenz (ersetzt die orangen ESR Einzahlungsscheine)
    – QR-Rechnung mit IBAN (ersetzt die roten Einzahlungsscheine)
    – QR-Rechnung mit Creditor Reference (SCOR) nach ISO 11649

 

Tipp: Um die Rechnungsdokumente auf Ihr Corporate Design anzupassen, empfehlen wir Ihnen, sich frühzeitig mit Ihrem persönlichen PROFFIX Partner in Verbindung zu setzen.

Fragen zur QR-Rechnung?

Gerne sind wir Ihnen behilflich bei der Einführung der QR-Rechnung.

QR-Rechnung in PROFFIX einlesen und verbuchen

Wir zeigen Ihnen, was sich mit der Einführung der neuen QR-Rechnung ändert und wie Sie mit PROFFIX diesen neuen Standard einsetzen können.

QR-Rechnung in PROFFIX erstellen

Erfahren Sie, wie Sie auf einfache Art und Weise QR-Rechnungen aus PROFFIX erstellen können.

QR-Rechnung Adressdatenpflege in PROFFIX

Sehen Sie, wie Sie die QR-Informationen in der PROFFIX Adressverwaltung pflegen können.

PROFFIX Scanner App

Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf einfache Art und Weise QR-Rechnungen mit Hilfe der PROFFIX Scanner App in PROFFIX einlesen und somit auf die Anschaffung von zusätzlicher Hardware verzichten können.

Einführung QR-Rechnung

Rechnungsempfänger in der Schweiz müssen ab 30. Juni 2020 in der Lage sein, QR-Rechnungen zu bezahlen. Dieses Video von SIX zeigt auf, wie sich Unternehmen darauf vorbereiten können und welche Vorteile sich daraus für sie ergeben.

clearit – Fachzeitschrift für den Zahlungsverkehr

In der Ausgabe vom Juni 2019 erfahren Sie alles rund um die QR-Rechnung: Informationen und Effizienz im Quadrat.

Das Zahlen wird einfacher – dank der QR-Rechnung

Informationen rund um die QR-Rechnung finden Sie auf der Website von SIX.

Style Guide zur QR-Rechnung

Der Zahlteil der QR-Rechnung unterliegt Gestaltungsvorgaben. In den PROFFIX Standardlisten sind diese entsprechend umgesetzt.