Zum Inhalt springen

PROFFIX Verbandsmitgliedschaften

Gegenseitige Unterstützung.

Die PROFFIX Software AG ist Mitglied von folgenden Verbänden. Die gegenseitige Unterstützung und das Miteinander ist für PROFFIX ein Schlüsselfaktor zum Erfolg.

GS1 Switzerland

GS1 Switzerland ermöglicht Lösungen für effizientere Wertschöpfungsnetzwerke mit Hilfe globaler Standards. Wir unterstützen Unternehmungen bei der Optimierung ihrer Waren-, Informations- und Werteflüsse und vermitteln praxisnahes Wissen. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern erarbeiten wir Standards und Prozessempfehlungen und schaffen Nutzen für alle Beteiligten.

GS1 Switzerland ist ein neutraler Verein mit Sitz in Bern und Teil der in 140 Ländern tätigen not-for-profit Organisation GS1.

mehr zu GS1 Switzerland

IAMCP

IAMCP ist eine unabhängige Organisation für Microsoft Partner mit dem Ziel, den Geschäftserfolg der Mitglieder durch Kooperationen und Partnerschaften zu fördern. Die partnerschaftliche Zusammenarbeit findet automatisch mehr Gehör bei Microsoft und innerhalb verschiedener Geschäftsbereiche. Zudem pflegen IAMCP Mitglieder einen regen Austausch und Kooperationen im Rahmen von Portfolio-Ergänzungen.

mehr zu IAMCP

Institut Treuhand 4.0

Die digitale Transformation hat die Treuhandbranche erreicht. Das Ziel von Institut Treuhand 4.0 ist es, den Mitgliedern einen Überblick über die technologischen Entwicklungen zu verschaffen und sie auf dem Weg in die digitale Transformation zu begleiten.

mehr zu Institut Treuhand 4.0

KGV – Kantonaler Gebewerbeverband St. Gallen

mehr zu KGV – Kantonaler Gebewerbeverband St. Gallen

KGV – Kantonaler Gewerbeverband Zürich

mehr zu KGV – Kantonaler Gewerbeverband Zürich

sgv – Schweizerischer Gewerbeverband

mehr zu sgv – Schweizerischer Gewerbeverband

Swico

Swico ist der Wirtschaftsverband der ICT- und Online-Branche und vertritt die Interessen etablierter Unternehmen und Startups in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Seine 600 Mitgliedfirmen beschäftigen 56‘000 Mitarbeitende und erwirtschaften jährlich einen Umsatz von 40 Milliarden Franken. Sie decken alle Wertschöpfungsstufen digitaler Geschäftsmodelle ab und umfassen insbesondere Hardware, Software, Hosting, IT-Services, Consulting, Digitalmarketing und -kommunikation. Dazu gesellen sich stark digital ausgerichtete Branchen wie die Heimelektronik, die Foto-, Film- und Druckbranche.

mehr zu Swico

swissdec

swissdec ist ein nicht gewinnorientiertes Gemeinschaftsprojekt mehrerer unabhängiger Partner und das Qualitätslabel für Lohnbuchhaltungssysteme. Als zentrale Informationsplattform zur Standardisierung des elektronischen Datenaustausches via Lohnbuchhaltungssystemen stellt swissdec Know-how bereit, dient dem Informationsaustausch zwischen allen Interessierten wie Software-Anwendern, Software-Herstellern, Unternehmen, Verbänden, Ämtern und Organisationen, garantiert und überwacht die gesetzlich konforme Datenübertragung und zertifiziert die erfolgreich geprüften Lohnprogramme.

mehr zu swissdec

swissDIGIN

Die Initiative swissDIGIN (swiss Digital Invoice) fördert den elektronischen Rechnungsaustausch zwischen Unternehmen (kurz: E-Invoicing) in der Schweiz. Gemeinsam mit Hochschulvertretern, namhaften Unternehmen und Akteuren aus der eidgenössischen Verwaltung wurde eine Harmonisierung der Inhaltsanforderungen unter Grossunternehmen aus diversen Industrien an eine branchenneutrale elektronische Rechnung realisiert. Im swissDIGIN-Forum ist eine nationale E-Invoicing Community aktiv, welche Transparenz schafft, Schnittstellen vereinfacht und politischen Einfluss nimmt, um Hürden im elektronischen Rechnungsaustausch zu reduzieren.

mehr zu swissDIGIN

SwissICT

SwissICT – die innovative und treibende Kraft der ICT-Landschaft – vertritt die Anliegen seiner Mitglieder und fördert den Erfahrungsaustausch sowie das Netzwerk. SwissICT stellt seinen Mitgliedern eine Plattform für die berufliche und fachliche (Weiter-) Entwicklung zur Verfügung.

mehr zu SwissICT

swiss made software

Das Label «swiss made software» hat sich der Förderung der Schweizer Software-Branche verschrieben, sowohl im In- als auch im Ausland. Mit ihm verbinden sich Schweizer Werte wie Qualität, Zuverlässigkeit und Präzision – gerade in der Software-Entwicklung.

mehr zu swiss made software

VIW – Verband der Wirtschaftsinformatik

Der VIW – Verband der Wirtschaftsinformatik ist der führende Fachverband der Wirtschaftsinformatik. Als eine Organisation der Arbeitswelt (OdA) vertritt der VIW die Interessen der Wirtschaftsinformatikerinnen und Wirtschaftsinformatiker in der Berufswelt, wirkt aktiv in der Informatikbildung mit und fungiert Schulungsinstituts-übergreifend als Alumni-Organisation.

mehr zu VIW – Verband der Wirtschaftsinformatik